Bewegungskurse nach den Bewegungskonzepten von
Liebscher & Bracht (auch bekannt unter Fayo® und LNB Motion)
mit Faszientraining, Energiebahnen-Dehnungen und Pilates

und persönliches Einzeltraining ...dazu mehr ...

Im Laufe der Zeit ist in meinen Bewegungskursen ein Mix aus Fayo® (Faszienyoga), dem Bewegungskonzept von Liebscher und Bracht, Shiatsu-Gymnastik, Pilates und Faszientraining entstanden. Sie werden sich jetzt vielleicht fragen: „ Was ist das alles?”


Fayo®: LNB Standform
Durch unseren bewegungsarmen Alltag, besonders durch viel Sitzen verkürzen Muskeln und verfilzen Faszien. Beim
Fayo® regenerieren die Faszien durch eine spezielle Faszienrollmassage mit Hilfe von Rollen und Bällen, die Liebscher & Bracht entwickelt haben. Vielseitige und großräumige Bewegungen ergänzen anschließend unsere einseitigen Alltagsbewegungen, denn wir bewegen uns heute nur in 15 % unserer Bewegungsmöglichkeiten. Mit der Zeit wird wieder mehr Bewegung möglich, da die Faszien elastischer werden und Muskeln und Gelenke neue Bewegungsanreize bekommen


Die Bewegungslehre nach Liebscher & Bracht:
Es handelt sich um ein sehr effektives Konzept, bei dem verkürzte Muskeln gedehnt und danach gekräftigt werden. So wird verhindert, dass ein verkürzter Muskel noch mehr gekräftigt wird und so mehr Verspannungen aufbaut.
 (
www.liebscher-bracht.com)

LNB Engpassdehnung WadeDurch spezielle “Engpass-Dehnungen” werden Muskeln und Faszien gedehnt und entspannt mit der Folge, dass Bewegungen leichter und freier werden. Ziel dieses Konzeptes ist es, auf Dauer mehr Beweglichkeit zu erlangen und beizubehalten und präventiv Verspannungen und daraus resultierenden Schmerzen entgegen zu wirken


Mermaid

Pilates: Joseph Hubertus Pilates (1883 – 1967) und entwickelte eine
„Bewegungslehre“, die er Contrology nannte und heute Pilates heißt.
Beim Pilates wird Wert gelegt auf eine bewusste Atmung, die Aktivierung der tiefen Bauch- und Beckenbodenmuskeln, ein Gespür für die Länge und Weite des Körpers, Aufmerksamkeit für die Schultern, die Gewichtsverlagerung und Haltung des Körpers. Die Gelenke werden kontrolliert bewegt und alles in einer entspannten und lockeren Haltung und Einstellung.
Das alles führt dazu, dass der Körper sich mehr aufrichtet und sich die innere Haltung verändert.


Makka Ho  Shiatsu-Gymnastik: Es ist eine Art Selbsthilfe-Programm mit dem durch bestimmte Bewegungen die Energiebahnen z. B. gedehnt und damit aktiviert werden.
Die Energiebahnen versorgen den Körper, die inneren Organe mit Energie, so dass es zu einer energetischen „Beflutung“ kommt. Ein Teil dieser Energiebahnen-Dehnungen sind als „Makka-Ho-Übungen“ bekannt geworden, entwickelt von Shizuto Masunga (1925 – 1981), der auch Shiatsu als eine besondere Art der Akupressurmassage weiterentwickelt hat


Faszientraining: Dies ist recht neu – denn es handelt sich um das Training des Bindegewebes. Es ist unter anderem die Umhüllung der Muskeln, daraus bestehen Sehnen und Bänder, in Forschung und Praxis zur Zeit sehr beachtet.Hydration mit Togu Bodybone
Diese Faszien durchziehen den gesamten Körper, vernetzen ihn. Faszien sind mit Wasser gefüllt, mit Nervenenden besetzt signalisieren sie Informationen an das Gehirn und können Schmerzen auslösen, besonders wenn sie verklebt und verfilzt sind. Durch bestimmte Bewegungen und das Ausrollen der Faszien werden diese Verklebungen gelöst. 
Eine interessante Sendung von Quarks & Co zu diesem Thema finden Sie unter:
www.youtube.com/watch?v=l-54tCnMlsU

Für mich stehen die Konzepte von Liebscher & Bracht im Mittelpunkt und werden je nach dem worauf ich den Focus setze, ergänzt durch die anderen Systeme. Dies ermöglicht mir den Zugriff auf noch mehr Möglichkeiten in der Gestaltung meiner Bewegungsstunden. Dieser Mix ist sehr wohltuend und effektiv.

Mein Training ist besonders betont ruhig, sanft und langsam, mit vielen Informationen über das Wie und Warum, damit Sie verstehen was Sie tun.

In meinen Räumen arbeite ich in kleinen Gruppen mit max. 6 Personen, so habe ich Zeit für die persönliche Unterstützung und Begleitung.

Weitere Informationen zu den Kursen erhalten Sie
hier und unter dem Kursplan !

Neu im Programm sind die Themenabende am Montag mehr dazu ...


 

Motion Bewegung